Slider

Regeneratives Stressmanagement

Regeneratives Stressmanagement hat, wie der Name schon sagt die Regeneration als Ziel.

Das heißt, die Erholung von der körperlichen und psychischen Stressreaktion.

Hierbei unterscheiden wir kurszfristige und langfristige Maßnahmen zur Stressbewältigung.

Kurzfristige Maßnahmen zielen darauf ab, in der akutsituation die Stressreaktion abzumildern.

Maßnahmen hier können z.B: sein:

  • Atemübungen
  • Abreagieren durch eine kurze Bewegungseinheit
  • Gespräche führen
  • Dir selbst etwas Gutes tun

Langfristige Methoden zielen darauf ab, regelmäßig Erholung und Entspannung in Ihr Leben zu bringen, unabhängig von der aktuellen Belastungssituation.  Das Ziel ist, die Resilienz,  zu erhöhen.

Masnahmen hierfür können z.B. sein:

  • Erlernen eines Entspannungsverfahrens
  • Regelmäßige Bewegung
  • Hobbies
  • Soziale Kontakte

Zum Bereich regeneratives Stressmanagement gehören die Bereiche, Bewegung, Entspannung und Ernährung.

Gemeinsam erarbeiten wir Deine persönlichen Methoden zur Regeneration.